Der Krieg in mir/

Dokumentarfilm, D 2019/82 min/Regie Sebastian Heinzel

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren seines Groß­vaters, der als Wehrmachtssoldat in Weißrussland war. Dabei entdeckt er erstaunliche Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte und den Kriegs­träumen, die ihn seit Jahren verfolgen.

Im Anschluss an den Film findet ein Panel statt mit: Sebastian Heinzel / Dr. med. Karl-Heinz Rauscher / Patrick von Blume / Andre Jacomet